Das Projekt „Theater auf Rezept“ in Berlin -
erneut gefördert durch den Förderverein für 2017 und 2018

Die Idee: Kinderärzte verordnen ihren
Patienten einen Theaterbesuch - als Medizin für die Seele.


Jeder Berliner Kinderarzt kann seinen Patienten nach eine der Vorsorgeuntersuchungen U10 / 11 oder J1 mit Hilfe eines Gutscheins einen Theaterbesuch verordnen. Die Gutscheine sind für zwei Personen gültig und können innerhalb eines Jahres bei einer Kinder- oder Jugendvorstellung des GRIPS Theaters eingelöst werden. „Theater auf Rezept“ ist ein seit 2011 bundesweit initiiertes Projekt, das der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte betreut. In Berlin setzt das Projekt der Landesverband der Kinder- und Jugendärzte gemeinsam mit dem GRIPS Theater um.

Die aktuelle Situation:
Weitere Sponsoren gesucht!


Dank der sehr engagierten Berliner Kinder- und Jugendärzte ist „Theater auf Rezept“ in Berlin so erfolgreich wie nirgends, über die Bedeutung kultureller Bildung muss hier nicht mehr gesprochen werden, das Wissen darum ist eine Selbstverständlichkeit. Allein im ersten Jahr (2012) haben sich über 1.200 Kinder und Jugendliche – dank einer „Verordnung“ – von der heilenden Wirkung von Theater bei einem Besuch einer GRIPS-Vorstellung überzeugen lassen, in 2013 waren es schon über 2.000. Das Projekt muss in Berlin weit größer finanziell aufgestellt werden als in anderen Städten.

Bereits 2015 konnte durch die großzügige Spende des Fördervereins „mehr grips!“ das Projekt fortgesetzt werden, auch 2016 rettet eine Spende des Vereins dieses wirklich wunderbare Projekt in Berlin – sehr zur Freude aller am Projekt Beteiligten. Im Jahr 2017 wurde „Theater auf Rezept“ allein durch den Förderverein unterstützt und auch 2018 wird der Verein das Projekt weiter fördern.

Aber es werden dringend weitere Sponsoren gebraucht!

Jetzt Spenden!

Die Gemeinnützigkeit des Fördervereins „mehr grips!“ erlaubt es, Spenden für das Theater entgegenzunehmen, diese dem Theater zufließen zu lassen und Spendenbescheinigungen auszustellen ...   



Jetzt Mitglied werden!

Der Förderverein lädt die Mitglieder in Abstimmung mit dem Theater und dem Ensemble zum kostenlosen Besuch von Hauptproben ins Theater am ...